Luftentfeuchter und Luftreiniger – Noaton DF 4214 HEPA im Test

Die Luft und der damit verbundene Sauerstoff ist für das Leben eines Menschen unerlässlich. Doch gerade bei der Luftqualität gibt es große Unterschiede. Mal die Luft zu feucht sein, mal zu trocken oder es können sich Schadstoffe in der Luft befinden. Solche Erscheinungen können nicht nur nicht angenehm sein, sondern auf Dauer auch eine Gefahr für die Gesundheit sein. Damit es soweit nicht kommt, gibt es Luftreiniger und Luftentfeuchter wie bspw. den Noaton DF 4214 HEPA.

Inhaltsverzeichnis

Bildquelle: noaton.de

Noaton DF 4214 HEPA im Test

Wir haben den Noaton DF 4214 HEPA getestet und im Folgenden finden Sie alles was Sie zum Gerät wissen sollten.

Funktionsweise und Einsatzgebiete

Den Noaton DF 4214 HEPA Luftentfeuchter und Luftreiniger kann man in vielfältiger Weise einsetzen. So bietet er sich sowohl im häuslichen Umfeld, zum Beispiel in einem Wohnhaus oder einer Wohnung an, aber auch im Büro. Wenn man hier zum Beispiel Probleme mit der Luftfeuchtigkeit hat oder wenn mehrere Menschen in einem Büro arbeiten. So kann nämlich die Luft immer schön sauber bleiben. Hinsichtlich der Funktionsweise vom Noaton DF 4214 HEPA, so ist denkbar einfach. Man muss das kleine elektrische Gerät einfach aufstellen, einschalten und schon arbeitet es von selber.

Ausstattung und Funktionen

Der Noaton DF 4214 HEPA hat zwei Funktionen. Zum einen die Funktion der Entfeuchtung der Luft, aber auch die Reinigung der Luft. Was bei diesem Gerät, die zweite Funktion ist. Für jede der Funktionen, verfügt es über die entsprechende Ausstattung. Für die Entfeuchtung der Luft, ist das der Tank. Der hier beim Modell ein Fassungsvermögen von rund 2.3 Liter. Überlaufen kann der Luftentfeuchter hierbei nicht, da sich das Gerät automatisch abschaltet, wenn der Tank voll ist. Ob gerade die Luft entfeuchtet wird oder nicht, hängt von den möglichen Einstellungen ab. Vom Luftentfeuchter wird dazu stetig die Luftfeuchtigkeit gemessen. Wird ein festgelegter Wert hierbei unter- oder überschritten, schaltet sich der Noaton DF 4214 HEPA ein. Nicht unwesentlich ist der Luftdurchsatz, also die Menge an Luft, die vom Noaton DF 4214 HEPA angesaugt wird. Diese beträgt rund 95 m3/h. Beim Ansaugen der Luft in einem Raum, wird diese bei Bedarf aber nicht nur entfeuchtet, sondern auch gereinigt. Hier kommt man zu der zweiten Funktion vom Noaton DF 4214 HEPA. Damit die Luft auch gereinigt werden kann, ist das Gerät mit einem Filter ausgestattet. Wahlweise kann das ein HEPA-Filter oder ein Kombinationsfilter sein. Letztere Variante vom Filter, ist eine Mischung aus Kohlefilter und HEPA-Filter. Was für ein Filter sich anbietet, hängt natürlich davon ab, was für Schadstoffe man in der Luft hat. Mit einem Kombifilter hat man natürlich die größtmögliche Abdeckung an Schadstoffen. Wer sich fragt, für was die Abkürzung HEPA steht, so bedeutet dies High Efficiency-Particulate Airfilter. Ein solcher Filter eignet sich vor allem für Schwebstoffe in der Luft, wie zum Beispiel Staub.

Bedienung

Eine wirkliche Bedienung gibt es beim Noaton DF 4214 HEPA nicht. Wie schon dargestellt, handelt es sich um ein elektrisches Gerät, was selbstständig gemäß den Einstellungen arbeitet. Damit es überhaupt arbeiten kann, braucht der Noaton DF 4214 HEPA Strom aus der Steckdose. Die Einstellungen kann man bei Bedarf verändern. Das einzige, wo man ein bisschen einen größeren Aufwand mit dem Noaton DF 4214 HEPA haben kann, ist der regelmäßige Entleeren vom Tank. Wie oft das notwendig ist, hängt im Wesentlichen von der Luftfeuchtigkeit im Raum ab. Zudem muss man je nach Bedarf, regelmäßig den Filter tauschen. Doch beides ist mit überschaubaren Handgriffen möglich. Was man hinsichtlich der Bedienung noch beachten sollte, wäre die Raumgröße. Der Noaton DF 4214 HEPA eignet sich zum Beispiel für Räume bis zu 25 qm². Je nach Raumgröße, Luftfeuchtigkeit und Schadstoffe, kann hier bei der Bedienung auch die Aufstellung von mehreren Geräten notwendig sein, damit ein bestmögliches Ergebnis erhält.

Noaton DF 4214 Bedienung

Die optimale Luftfeuchtigkeit

Natürlich stellt sich schnell die Frage, was ist die optimale Luftfeuchtigkeit? Schließlich darf man mit einem Noaton DF 4214 HEPA nicht die ganze Luftfeuchtigkeit entfernen. Eine zu trockene Luft, ist nämlich genauso schädlich, wie eine feuchte. Grundsätzlich beträgt die optimale Luftfeuchtigkeit zwischen 40 bis maximal 60 Prozent. Wobei es hier Unterschiede bei den Empfehlungen geben kann. Sowohl hinsichtlich dem Einstellungsort, der hier genannte Wert hat seine Gültigkeit für Wohnräume. In anderen Bereichen, wie zum Beispiel einem Büro kann es einen anderen Wert bei der optimalen Luftfeuchtigkeit geben. Aber auch bei dem oben genannten Wert mit einer Spanne von 40 bis 60 Prozent, so hat dieser in einem Wohnraum nicht für jeden Raum Gültigkeit. In einem Badezimmer darf die optimale Luftfeuchtigkeit auch bei 50 bis 70 Prozent liegen. Diese Unterschiede bedeuten nichts anderes, als dass man genau hinsehen muss, was je nach Aufstellungsort die optimale Luftfeuchtigkeit ist.

Mögliche Verunreinigungen in der Luft und Konsequenzen

Wie schon in der Einleitung erwähnt, kann es in der Luft Schadstoffe geben. Man denke hierbei nur an einen Menschen, der zum Beispiel ohne Schutz hustet. Alle damit verbundenen Bakterien und Viren, können sich dann in der Luft ausbreiten. Oder man denke im Frühjahr an die Pollenzeit, auch diese kann sich negativ auf die Luftqualität in einem Raum auswirken. Und gerade das kann auf Dauer sich auf die Gesundheit negativ auswirken, wenn man nicht saubere Luft hat. Wobei eine nicht saubere Luft, auch andere Konsequenzen haben kann. So zum Beispiel, dass die Konzentration leidet oder man Kopfschmerzen bekommt. Gerade wenn diese nicht saubere Luft in einem Büro auftritt, kann sich das massiv auf die Produktivität der Mitarbeiter auswirken. Sinn machen kann auch ein sogenannter Ionisator.

Test-Fazit zum Noaton DF 4214 HEPA

Schlechte Luft ist mit dem Noaton DF 4214 HEPA kein Problem mehr. Hierbei handelt es sich nicht nur um ein Luftentfeuchter, sondern auch um ein Gerät zur Luftreinigung. Mit dem entsprechenden Filter, haben so Schadstoffe in der Luft keine Chance mehr. Der Noaton DF 4214 HEPA muss man einfach aufstellen, er arbeitet hierbei vollständig auf der Grundlage der Einstellungen. Der Bedienungsaufwand beschränkt sich im Wesentlichen, vor allem auf das regelmäßige Entleeren vom Tank und der Austausch des Filters.

Noaton-DF-4214-HEPA Test

Auf der Suche nach der passenden Schutzmaske? Unsere Empfehlung:

Hochwertige FFP2-Masken und weitere Schutzausrüstung

  • FPP2 Masken der deutschen Marke SAFE®
  • Vorteilsangebote für größere Packungsgrößen
  • Seriöser deutscher Händler
  • Sofort versandfertig

Werbung

Auf der Suche nach der passenden Schutzmaske? Unsere Empfehlung:

FFP2- / FPP3- Masken, OP-Einwegmasken u.v.m.

  • Sofort versandfertig & schneller Versand
  • Seriöser deutscher Händler
  • DEKRA geprüfte FFP2 Masken
  • Marken FFP3-Masken

Werbung

Auszeichnung

Auf der Suche nach der passenden Schutzmaske? Unsere Empfehlung:

FFP2- / FPP3- Masken, OP-Einwegmasken u.v.m.

  • sofort versandfertig
  • deutscher Händler
  • DEKRA geprüfte FFP2 Masken
  • Marken FFP3-Masken

Werbung

Auszeichnung
Scroll to Top