Hygmask Erfahrungen - Ist Hygmask seriös?

Werbung: Alle Angaben gemäß der Webseite des Herstellers / Anbieters. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise, Versandkosten, Produktbezeichnungen, Produktinformationen oder Produktbilder inzwischen geändert haben können. Alle Angaben daher ohne Gewähr. Aktuelle Informationen finden Sie auf den jeweiligen Anbieterseiten. Stand der Informationen: 28.10.2020

Hygmask bietet eine wiederverwendbare Atemschutzmaske mit FFP-Filtern an.

OP-Masken oder auch FFP-Masken verursachen einen immensen Müll, da diese nur einmal verwendbar sind und dann entsorgt werden sollten. Hygmask hat dieses Problem erkannt und hat mir der Hygmask eine Atemschutzmaske entwickelt, welche eine aus einem Silikon-Korpus besteht, in welchen man dann Filterpads legen kann. Die Maske an sich kann dann dann gewaschen und desinfiziert werden. Filterpads lassen sich dann bequem neu einlegen. So entsteht deutlich weniger Müll.

Die neuste Variante hat Ventile, welche den Tragekomfort nochmals erhöhen. In Situationen in welchen man keine Ventile nutzen möchte / darf, kann man diese durch eine Drehung verschließen.

Die Hygmask ist ein Medizinprodukt der Klasse I und wird in Österreich / EU hergestellt.

Die Fiilter wurden durch das unabhängige Institut OFI getestet in Anlehnung auf:

EN 149 : 2001 + A1 auf Viren = 99%

EN 149 : 2001 + A1 auf NACEL = 99%

EN 14683 : 2001 + AC : 2019 = 99%

Weitere Informationen und auch Prüfberichte finden Sie auf hygmask.com

Filterpads nachbestellbar

Werbung

Scroll to Top