Arktis Quelle Wasserfilter Test | 2022

Auf der Suche nach einem guten Wasserfilter? In unserem Arktis Quelle Wasserfilter Test teilen wir unsere Arktis Quelle Erfahrungen und verraten Ihnen worauf Sie achten sollten.

Im Alltag machen wir uns immer mehr Gedanken darüber, was wir essen und welchen äußerlichen Umständen wir uns ausetzen um möglichst gesund zu leben. Dabei wird immer mehr Geld für gesundes Essen und anderen Hilfsmitteln wie Luftreinigern ausgegeben. Aber beim Thema sauberes Trinkwasser machen sich vergleichsweise wenige Menschen Gedanken. Auch wenn viele immer wieder betonen, das die Wasserqualität in Deutschland gut ist, so habe ich da so meine Bedenken. Daher haben wie händeringend nach einem guten Wasserfilter gesucht und können euch heute hier die Arktisquelle vorstellen.

Inhaltsverzeichnis

Exklusiver Rabattcode!

Vigor-Isolierflasche und Vigor-Isolierbecher kostenlos erhalten!

So einfach gehts:

Einfach die Arktisquelle und das Set: Vigor-Isolierflasche und Vigor-Isolierbecher in den Warenkorb legen und auf "Checkout" klicken.

Gutscheincode "EHZ22" nutzen

Arktis Quelle Test - Unsere Erfahrungen mit dem Wasserfilter

Wie sind unsere Arktis Quelle Erfahrungen? Sehr positiv! Der Wasserfilter ist durchdacht und lässt sich komfortabel bedienen. Wir wohnen in einer Mietwohnung und wollte auch einfach nicht den Aufwand haben, ein teures festes Gerät einbauen zu lassen. So sind wir auf den Arktis Quelle Wasserfilter gekommen. Das Gerät ist zu 100% mobil und somit sind wir in der Küche sehr flexibel. Das Gerät war innerhalb von wenigen Minuten aufgebaut und einsatzbereit. Die Wasserfilteranlage ist schon komplett zusammgebaut und muss nur aus dem Karton genommen und an den Strom angeschlossen werden. Wir haben den externen Wassertank vor der ersten Nutzung gründlich ausgespült und eingesetzt. Die ersten Filterdurchgänge können nicht direkt getrunken werden, da das System noch komplett durchgespült wird. Und die erste Arktis Quelle Erfahrung war auch nicht gleich überwältigent, denn das Wasser schmeckte mir nicht direkt. Aber wie in der Anleitung beschrieben, ändert sich der Geschmack auch noch nach einigen Filterdurchgängen. Ich war zunächst etwas skeptisch, aber dem war tatsächlich so und jetzt schmeckt mir das gefilterte Wasser sehr gut! Ich hätte nicht gedacht, dass der Unterschied zu unserem Leitungswasser so immens ist! In unserem Arktis Quelle Test können wir leider nicht die genaue Wasserqualität unter Laborbediungen messen, aber wir haben den Eindruck ein sehr reines und weiches Wasser zu trinken. Wir haben uns im Arktis Quelle Wasserfilt Test auch sehr genau die Bedienung und Funktionen angeschaut. Das Touchpad lässt sich einfach und sicher bedienen. Gut gefällt uns auch die Integrierte TDS-Messanzeige zur Kontrolle der Wasserqualität.

Für uns persönlich ist die Heisswasserfunktion das absolute Highlight. Ich hatte mir schon sehr oft vorgenommen, weniger Kaffee und dafür mehr Tee zu trinken. Ich habe es im Alltag nie hinbekommen und bin am Ende doch immer wieder bei Kaffee gelandet, da dies einfach schneller und komfortabler möglich war. Nach unserem Arktis Quelle Test hat sich das endlich geändert. Ich trinke deutlich mehr Tee, einfach nur weil es jetzt so einfach und schnell geht. Es gibt kein langes Aufheizen oder warten, einfach Tasse darunter stellen und die Funktion auswählen und schon geht es los! Absolut genial ist auch, dass man die Füllmenge sehr genau einstellen kann. So brauche ich während des Aufüllens nich daneben stehen und bekomme immer ein gleich voll gefülltes Glas, perfekt!

Arktis Quelle Test

Testbewertung

4.5/5

Häufige Fragen

Nach unseren Informationen, wurde noch kein Test der Arktisquelle bei der Stiftung Warentest durchgeführt. Wir verfolgen weiterhin die Tests der Stiftung Warentest und informieren, sobald wir dies mitbekommen.

Der Filterwechsel ist ganz einfach und kann selbst durchgeführt werden. Man entnimmt die obere Platte und dann kann dann die Filter jeweils einzeln entnehmen.

Funktionsweise und Filterstufen

Der Arktisquelle Wasserfilter zieht viele Schadstoffe heraus, sodass Sie sauberes und gesunderes Wasser trinken können. Das System der Arktisquelle funktioniert ohne festen Wasseranschluss, da es einemn nachfüllbaren und mobilen Wassertank besitzt. Es ist also nicht nötig, eine komplizierte Installation vorzunehmen.

Die Arktis Quelle muss nur an eine Stromquelle angeschlossen werden. Somit können Sie von nun an gefiltertes Wasser überall da genießen, wo Sie möchten (Büro, Wohnmobil, Camping usw.). Die vier Filter sind integriert. Sobald einer gewechselt werden muss, leuchtet die entsprechende Ziffer auf. So kann man sich absolut sicher sein, dass man diese nicht unbewusst zu früh wechselt und kostbare Filterungen verschwendet. Oben links befinden sich zwei Anzeigen, eine für die UV-Anzeige und die andere für die Wechsel-Anzeige. Die UV-Anzeige zeigt an, wenn das Wasser in optimaler Qualität ist und die Wechsel-Anzeige blinkt, wenn der externe Tank gewechselt werden muss. Die TDS-Anzeige (Total Dissolved Solids) auf Ihrem Arktis Quelle Wasserfilter ist ein wichtiger Indikator für die Qualität des Wassers. TDS ist die elektrische Leitfähigkeit von Wasser und gibt Auskunft über die Anzahl an gelösten Stoffen im Wasser. Je niedriger der TDS-Wert ist, desto besser ist die Wasserqualität. Als Faustregel gilt prinzipiell: Je niedriger ein PPM-Wert ausfällt, desto besser.

Die Arktisquelle nutzt modernste Filtertechnik: die Molekularfiltration, welche eine hochentwickelte Umkehrosmosetechnik ist. Das gereinigte Wasser dirchläuft folgende Filter: Mikro-Filtration, Aktivkohlefilter, Molekularfiltration und einen Geschmacksfilter.

Technische Daten

  • Artikelnummer: AQ-75G-K2
  • Wassertank-Fassungsvolumen: 3,5 Liter
  • Filtrationsleistung: 0,2 L/min (75 GPD)
  • Abwasser Verhältnis: 1:0,75 (gefiltertes Wasser : Abwasser)
  • Arbeitsdruck: 4-6 BAR
  • Wasserentnahme: 0,6 L/min
  • Leitungswassertemperatur: 5-40°C
  • Zu verwendendes Wasser: Leitungswasser bis 500 ppm (≈1000 µS)
  • Gewicht: 11,5 kg
  • Produktmaße: 445 x 250 x 408 mm
  • Spannung/Frequenz: 220 Volt – 50 Hertz
  • Leistung Wasserfiltration: 40 Watt
  • Leistung Wasserkochermodul: 2050 Watt

Inklusive:

  • Mikrochip zur Strukturierung, Energetisierung und Informierung
  • Integrierter TDS-Messanzeige zur Kontrolle der Wasserqualität
  • vorinstalliertem Filterset
  • Wasserkochermodul zur integrierten Erhitzung des gefilterten und veredelten Wassers

 

Zubehör der Arktisquelle

Als ganz besonders beliebt gilt bei Kunden dieses dreiteilige Set: bestehend aus der Vigor-Isolierflasche, dem Vigor-Isolierbecher und der Vigorflasche „Blue Origin“. Um sich heißes Wasser aus der Arktisquelle abzufüllen oder sich Tee und Suppe mitzunehmen, gibt es keine besseren Behälter als die, die optisch zum Design der Arktisquelle passen, wie die Isolierflasche und der Isolierbecher. Die Vigorflasche kann hervorragend zum Abfüllen von Trinkwasser aus der Arktisquelle benutzt werden. Sie eignet sich ideal zur Mitnahme auf einem Mountainbike-Ständer oder als Trinkbehälter beim Besuch des Fitnesscenters. Sie können an dieser Stelle auch den Arktis Quelle Rabattcode nutzen.

 

 

Gesundheit und Lebensqualität

Sauberes Wasser ist eine der wichtigsten Komponenten des menschlichen Körpers und des Lebens an sich. Der menschliche Körper besteht zu ca. 60 Prozent aus Wasser. Somit bildet dieses Element eine der wichtigsten Hauptkomponenten, die zum Erhalt aller Körperfunktionen notwendig ist. Gesundes Wasser enthält jedoch nicht immer die erforderliche Menge an Nährstoffen und Mineralien, die der Körper braucht, um gesund zu bleiben. Deshalb ist es so wichtig, sicherzustellen, dass ihr Wasser frei von Schadstoffen und Keimen ist. Ein guter Wasserfilter wird Ihnen dabei eine große Hilfe sein.

Scroll to Top