Der Schlauchverband ist auch unter der Bezeichnung Netzverband im Handel erhältlich. Die Auswahl und die Ausführungen reichen von der Kindergröße bis zum großen Rumpfverband. Der Schlauchverband ist elastisch und deshalb enorm dehnbar und kann normalerweise nach Sterilisation ohne Qualitätsverlust mehrfach verwendet werden.

Robuste Schlauchverbände als Schutz

Der Schlauchverband sitzt aufgrund seiner Elastizität faltenlos und straff, schnürt jedoch keinesfalls ein. Das Netzmaterial ist so konzipiert, dass die Schnittkanten beim Zurechtschneiden nicht ausfasern. Da das Material sehr robust ist, kann es weder durch Schweiß, Salben oder Fette angegriffen werden und ist dadurch äußerst hautverträglich. Schlauchverbände können zudem im Autoklav (Sterilisationsgerät) desinfiziert und sterilisiert werden.

Außer als sicherer Fixierverband wird der Schlauchverband für die Versorgung größerer Schürfwunden, als Extensionsverband (Streckverband) oder zum Schutz Ihrer Haut unter Kompressionsverbänden eingesetzt. Des Weiteren lässt sich Polstermaterial, das als Schutz für druckgefährdete Körperstellen dient, durch einen Schlauchverband zuverlässig in seiner Position halten. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Anwendung von Netzverbänden als Überzug unter Unterlegung bei Gipsverbänden oder Zinkleimverbänden.

Schlauchverband – zuverlässiges Verbandsmaterial für den ganzen Körper

Verbandsmaterialien wie unter anderem Pflaster, Mullbinden und Wundverbände sollten Sie stets in Ihrer Hausapotheke und/oder Ihrem Erste-Hilfe-Koffer vorrätig haben. Hierzu gehört auch der multifunktionale Schlauchverband. Dieser erweist sich immer als äußerst praktisch, wenn es darum geht Wundauflagen, Kompressionsverbände und Verbandmaterial im Allgemeinen auf der jeweiligen Verletzung sicher und schnell zu halten.

 

Der Schlauchverband findet ebenfalls als Schutz bei Salbentherapien Verwendung. Durch seine nahtlose Verarbeitung entstehen keine Einschnürungen, sodass sämtliche Körperteile wie Finger, Rumpf, Beine und Füße sowie der Kopf optimal geschützt sind. Schlauchverbände lassen sich zudem ohne spezielle Vorkenntnisse einfach anlegen. Sie erhalten Schlauchverbände meistens in dezentem beige oder weiß.

Schlauchverband der Marke tg

Schlauchverbände erhalten Sie bei unterschiedlichen Anbietern. Der besonders hautfreundliche und engmaschige tg Schlauchverband kann durch seine Elastizität auf ungefähr sein Vierfaches geweitet werden. Wird er in Längsrichtung gezogen, verengt sich das Material sofort wieder und ist dadurch die ideale Verbandtechnik bei hautnahen Applikationen. Schlauchverbände von der Marke tg rutschen dadurch nicht weg, sondern liegen angenehm fest an, ohne das Gewebe einzuengen.

Selbst bei Gelenkbeugen oder in Achselhöhlen behält der Schlauchverband seine glatte Struktur. Der zeitsparende Schlauchverband basiert auf den besonderen Vorzügen und Eigenschaften, die nahtlos gestricktes Material aufweist. Er ist auch für dermatologische Indikationen sowie Extensionen und Suspensionen samt Gurt und Zugring einsetzbar.

Schlauchverbände von tg sind aus sehr feinem Garn gestrickt und bestehen aus 67 Prozent gebleichter Baumwolle und 33 Prozent Viskose, woraus sich die gute Hautverträglichkeit ergibt. Die Schlauchverbände von tg erhalten Sie in folgenden Größen und unter anderem in 20 Meter (Größe 5) Länge:

  • zum Beispiel für Zehen und Finger – Größe 1 (1,4 Zentimeter Breite)
  • für größere Zehen und Finger – Größe 2 (2,3 Zentimeter)
  • und einen Kinderarm und mehrere Finger – Größe 3 (3 Zentimeter)
  • für Unterschenkel, Arm und/oder Kinderbein – Größe 5 (5,5 Zentimeter)
  • sowie für mittlere Beine und Arm – Größe 6 (6,5 Zentimeter)
  • für einen großen Arm, Bein und/oder Kinderkopf – Größe 7 (7 Zentimeter)
  • und für große Oberschenkel, Achselhöhle und Kopf – Größe 9 (8,5 Zentimeter)
  • sowie für einen Kinderrumpf, großen Kopf und extra große Oberschenkel – Größe 12 (12 Zentimeter Breite).

Schlauchverband von Stülpa

Auch die Marke Stülpa bietet Ihnen elastische und nahtlos gefertigte Schlauchverbände in neun Breiten und Längen. Die jeweilige Rolle verfügt über 15 Meter und 6 Meter Schlauchverband für die universelle wie auch individuelle Anwendung. Schlauchverbände von Stülpa besitzen eine hohe Querdehnbarkeit, sodass Sie den Netzschlauch ohne weitere Hilfsmittel leicht anlegen können. Je nachdem wie viel Sie benötigen, lässt sich das Material einfach durchtrennen, ohne dass sich Laufmaschen bilden.

Der Stülpa Schlauchverband verfügt über eine geschlossene Oberfläche, sodass selbst mechanische Beanspruchung keine Lockerung herbeiführt. Empfindliche Hautbereiche und Wunden sind sicher geschützt. Die Produkte von Stülpa bestehen aus 30 Prozent Baumwolle und 70 Prozent Viskose und sind gleichermaßen luftdurchlässig wie auch saugfähig. Bei Bedarf können Sie den Schlauchverband sterilisieren. Sie erhalten den Stülpa Schlauchverband als Fertigverband und als Rolle.

Stülpa Schlauchverbände sind Fixierverbände für alle Arten Verletzungen und Wunden. Unter anderem können Sie die elastischen Verbände bei Desault-Verbänden (ruhigstellenden Verbänden) und Extensionsverbänden (streckende Verbände) einsetzen. Die Fixierverbände eignen sich ebenfalls bei Wattepolstern und Schienen zum Überziehen oder als gepolsterte Variante im Rahmen eines Rucksackverbands. Die verschiedenen Größen reichen von Größe 0 für Zehen- und Kinderfingerverbände über Größe 4, die zum Beispiel für Gesichtsmasken, Achselhöhlen-, Kopf- und Beinverbände eingesetzt werden bis zu Größe 8, die für Rumpf- und Desault-Verbände geeignet sind.

Anwendung des Schlauchverbandes

Sie können den Schlauchverband durch Einsatz spezieller Applikatoren oder nur mit Ihren Händen anbringen. Der Schlauchverband wird bedarfsgerecht zugeschnitten, danach aufgedehnt und anschließend langsam über den betreffenden Körperteil gestreift. Über einem Finger können Sie den Verband zum Beispiel mehrlagig als Fingerling anbringen, wobei das Material mittels Applikator erst vorwärts und danach zurückgeführt und über der Fingerkuppe jeweils verdreht wird.

Unser Fazit

Mit einem Schlauchverband lassen sich Verbandsmaterialien jeglicher Art am ganzen Körper schnell, sicher und einfach fixieren. Das elastische Material ist sehr hautfreundlich und durch Sterilisation wiederverwendbar. Mit einem Schlauchverband besitzen Sie also Verbandsmaterial, das sich als Multitalent einsetzen lässt und Ihnen unter anderem das Wechseln von Verbänden deutlich erleichtert.