OrthoGun 3.0 Test / OrthoMechanik 3.0 Test

Wie gut ist die neue Massagepistole von Orthomechanik?

OrthoMechanik 3.0 Test: Wir haben die Massagepistole ausgiebig getestet und verraten wie sich die neue OrthoGun im Test schlägt.

Die Massagepistole kann nicht nur Verspannungen und Muskelverhärtungen lösen, sie beschleunigt auch die Muskelregeneration und beugt effektiv Verletzungen und Muskelkater vor. Außerdem ist sie ein sinnvoller Helfer bei Rückenschmerzen und Nackenschmerzen.

Sie überzeugt nicht nur mit ihrem leisen aber leistungsstarken 160 Watt Motor, auch bei einem starken Druck auf die behandelnden Körperstellen wird der Motor nicht langsamer und schwächer. Die Leistung bleibt auch bei Beanspruchung gleich stark. Das Produkt ist mit seinen 5 Stufen und mit 3200 Umdrehungen pro Minute ein High End Gerät in seiner Klasse. Zudem ist es leicht und handlich und verfügt über eine Akkubetriebszeit von bis zu 6 h. Die Akkurater ist selbstverständlich von der gewählten Stufe abhängig.

Gerne wird das Gerät auch nach intensiven Training zur Entspannung verwendet. Es kann aufgrund einer mitgelieferten Tragetasche leicht und problemlos überall hin mitgenommen werden. Durch die Stimulation des faszialen Gewebes kann die Steifheit und die Verspannung gelöst werden und vorhandene Schmerzen können gelindert werden oder sogar komplett verschwinden.

Ein weiterer Vorteil der OrthoGun 3.0 ist, dass sie auch mit Massageöl benutzt werden kann. Die Ansätze sind nach der Verwendung leicht zu reinigen. So ist eine hygienisch Wiederverwendbarkeit gewährleistet.

OrthoGun 3.0 Testbericht

OrthoGun 3.0 Test: Der beliebte Vorgänger und damalige Testsieger wurde nochmal ein klein wenig verbessert und somit ist die neue OrthoGun der neue Platzhirsch und unsere klare Kaufempfehlung. Hier passt insgesamt einfach alles, tolle Verarbeitung, gute Leistung und guter Akku und toller Support. Absolut toll ist die passende Smartphone App mit vielen Anleitungen. Sowas sucht man bei der meisten Konkurrenz vergeblich.

OrthoMechanik 3.0 Test: Zur besseren Einordnung. Wir haben die OrthoGun 3.0 ausschließlich im Bereich der Mobilisierung und Beseitigung von Verspannungen getestet. Die Einsatzgebiete sind natürlich noch vielseitiger.

Testergebnis

Orthomechanik 3.0 Testergebnis

OrthoGun 3.0 kaufen

Sie überlegen sich die Orthogun 3 zu kaufen? Wir haben einen exklusiven Rabattcode. Nutzen Sie den Schaltfläche mit „Jetzt Rabatt sichern“ und geben Sie den Rabattcode „2021deinJahr10EUR“ an der Kasse ein und Sie erhalten 10€ Rabatt.

Exklusiver 10€ - Rabattcode:
"2022deinJahr10EUR"

Orthogun App

Anwendung

Die Anwendung der Orthomechanik 3.0 ist durch die neue Lösung der Knöpfe nochmals besser geworden. Die Massagepistole lässt sich somit kinderleicht bedienen. Gerade durch die eigene Smartphone App kann sich Orthomechanik hier nochmals deutlich von der Konkurrenz abheben.

Beim Erwerb der Massagepistole bekommt man nicht nur das Gerät mit verschiedenen Aufsätzen, zusätzlich kann man auch eine Handyapp auf das eigene Smartphone laden. Die App bietet Informationen und Übungen für ein gesünderes Leben und gibt Tipps und Tricks zur richtigen Anwendung der Massagepistole. So zeigen beispielsweise die Ortho – Experten in 20 detailiertenVideos, wie man die Massagepistole am besten anwendet. Bei den Videos wird auf jede Problemstelle und jede Muskelgruppe eingegangen. Jeder Schritt wird genau erklärt. Somit kann man als Benutzer wenig falsch machen und das Maximum aus der OrthoMechanik 3.0 sowie der OrthoGun 3.0 herausholen. Die App kann nach dem Kauf der Massagepistole per QR-Code heruntergeladen und freigeschaltet werden.

Unterschiede zu OrthoGun 2.0

Im Gegensatz zur OrthoGun 2.0 überzeugt die OrthoGun 3.0 nicht nur mit einer verbesserten Optik, auch im Bereich der Haptik und der Bedienung hat sich einiges getan. So liegt die OrthoGun 3.0 nicht nur besser in der Hand, die Bedienung wurde auch adaptiert und um einiges vereinfacht. Zudem überzeugt die OrthoGun 3.0 mit einer längeren Akkuleistung als ihre Vorgängerin. Außerdem ist sie um einiges leichter als die OrthoGun 2.0

 

Zubehör und Aufsätze

Die Massagepistole hat mehrere Aufsätze. Zu jedem Problem bzw. für jede Schmerzart ist der richtige Aufsatz verfügbar. So gibt es beispielsweise Kugelaufsätze, die sich speziell für große Muskelgruppen eignen, oder Kegelaufsätze, mit denen man spezielle Muskeln punktgenau behandeln kann. Der Aufsatz mit dem flachen Metall eignet sich insbesondere für die Verwendung der OrthoMechanik 3.0 mit Massageöl. Der Gabelaufsatz der OrthoMechanik 3.0 wird häufig und gerne für den Nacken verwendet. Mit dem weichen Aufsatz der OrthoMechanik 3.0 werden sensible Bereiche bearbeitet und Schmerzen können gelindert werden.

OrthoMechanik 3.0 Test – Unser Fazit

Wenn man nach einem anstrengenden Arbeitstag gestresst heim kommt und sich nur mehr auf das Entspannen auf der Couch oder auf dem Sofa freut, ist eine Massagepistole ein Mehrwert. Mit dem praktischen Begleiter ist Entspannung und Erholung garantiert. Sie ist nicht nur sehr im Trend im Moment, sondern auch ein Mehrwert und nützliches Accessoire für die ganze Familie. Die verschiedenen Aufsätze fördern nicht nur die Durchblutung, sie wirken zusätzlich auch entspannend und ermöglichen ein feines Gefühl nach der Anwendung. So kann man gut zur Ruhe kommen.

Scroll to Top