Epicondylitis Spange kaufen

Wenn Sie aufgrund einer sportlichen Belastung oder durch Armbewegungen am Arbeitsplatz Schmerzen verspüren, sollten Sie Ihren Arm zunächst medizinisch untersuchen lassen. Die Epicondylitis medialis humeri ist dabei die am häufigsten gestellte Diagnose. Jetzt benötigt der Arm viel Ruhe, denn die Muskeln müssen geschont werden, damit die Entzündung abschwellen kann. Um diesen Umstand zu unterstützen, kommt eine Epicondylitis Spange zum Einsatz. Sie wird einfach am Arm befestigt und hilft dabei, eine Entlastung der Sehnenansätze direkt in der Region des Ellenbogens auszuführen. Das Produkt ist in verschiedenen Ausführungen, wie etwa unterschiedlichen Materialien oder Farben von verschiedenen Herstellern erhältlich. Wichtig hierbei ist es jedoch immer auf eine hochwertige Qualität zu achten, die zielführende Ergebnisse realisiert.

Table of Contents

Unsere Empfehlung:
Bauerfeind Orth EPIPOINT Stabilorthese Unterarm universal titan
Preis: 39,97 €
(Stand von: 2022/12/08 2:12 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 15,98 € (29%)
16 neu von 37,80 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Werbung: Alle Angaben gemäß der Webseite des Herstellers / Anbieters. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise, Versandkosten, Produktbezeichnungen, Produktinformationen oder Produktbilder inzwischen geändert haben können. Alle Angaben daher ohne Gewähr. Aktuelle Informationen finden Sie auf den jeweiligen Anbieterseiten. Stand der Informationen: 16.01.2022

Epicondylitis Spange kaufen

Werbung: Alle Angaben gemäß der Webseite des Herstellers / Anbieters. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise, Versandkosten, Produktbezeichnungen, Produktinformationen oder Produktbilder inzwischen geändert haben können. Alle Angaben daher ohne Gewähr. Aktuelle Informationen finden Sie auf den jeweiligen Anbieterseiten. Stand der Informationen: 16.01.2022

Das Krankheitsbild Epicondylitis medialis humeri

Tritt eine sogenannte Epicondylitis medialis humeri auf, spricht die Fachliteratur von einer Entzündung der Muskeln der inneren Seite des Ellenbogens. Sie kann bereits so weit fortgeschritten sein, dass eine echte Schädigung der Muskelansätze besteht. Grund hierfür sind immer wieder gleichbleibende Bewegungen, die langfristig den Muskel in Mitleidenschaft ziehen könne. Umgangssprachlich wird auch von einem Golferellenbogen gesprochen, denn diese neigen dazu, die entsprechende Muskelgruppe dauerhaft zu belasten und erhalten infolgedessen Entzündungen. Ellenbogenbeugemuskeln können aber auch durch andere Ausübungen überstrapaziert werden. Viele Tennisspieler kennen das Problem, wenn immer wieder die gleiche Bewegung kraftvoll über Stunden ausgeführt wurde und am Ende des Spiels der Ellenbogen schmerzt.

Weitere Indikationen, die dazu führen, eine Epicondylitis Spange tragen zu müssen:

Wenn Schmerzen an den Seiten des Ellenbogens auftreten, ist dies ein Indiz dafür, dass eine Epicondylitis Spange zum Einsatz kommen muss. Meistens treten diese an den Außenseiten vor allem bei Tennisspielern auf. Wer nur selten zum Schläger greift, wird dieses Problem nicht kennen. Profi-Spieler oder solche, die im Verein oder jedes Wochenende als Hobby Tennis spielen, können aber von einem Tennisarm betroffen sein. Treten die Schmerzen an der Innenseite auf, handelt es sich um Symptome, die entstehen, wie sie vom Golfspielen bekannt sind. Dabei lastet die meiste Kraftausübung an den Muskelpartien der Innenseite, sodass es hier zu einer Entzündung kommt. Als Folge sollten die Muskelpartien entlastet werden. Präventiv raten Ärzte dazu, sich oft auszuruhen, Pausen zu machen oder den Arm weniger oft in Anspruch zu nehmen. All dies ist leichter gesagt als getan, wenn der Sport Freude bereitet. Wenn Sie erst einmal über Schmerzen verfügen, ist es jedoch meistens zu spät. Jetzt hilft nur noch der Einsatz einer Epicondylitis Spange. Sie hält die Muskelgruppen fest, verringert die Entzündung und somit Schmerzen und bietet weiterhin viel Bewegungsfreiheit.

Bauerfeind Orth EPIPOINT Stabilorthese als Epicondylitis Spange kaufen

Die Epicondylitis Spange von Bauerfeind setzt auf eine Umsetzung in der Farbe Titan-Weiß. Sie ist für Einsätze im Alltag genauso gut geeignet, wie für das Tragen auf der Arbeit oder beim Sport. Nahezu unscheinbar sitzt sie fest am Arm und hilft dabei, die Muskeln des Ellenbogens zu entlasten. Mittels Gurt lässt sich die Bandage individuell auf den korrekten Armumfang anpassen. Pro Lieferung befindet sich eine Bandage in der Verpackung. Wer über einen Tennisarm, Golfer und Werferellenbogen verfügt oder erste Anzeichen potenzieller Symptome einer Entzündung der Sehnenansätze aufweist, für den kommt dieses Produkt infrage.

Epicondylitis Spange medi Epibrace

Diese Bandage wurde im Unisex-Stil entworfen und setzt auf die Farbe Grau. Einfach in der Waschmaschine zu reinigen verfügt sie zudem über benutzerfreundliche Klettverschlüsse, die das Band zu jederzeit an der richtigen Stelle halten und somit für eine korrekte Entlastung der Sehnenansätze am Ellenbogen sorgen. Innovativ ist die herausnehmbare Pelotte. Sie kann den Druck auf die gewünschten Stellen erhöhen oder verringern, sodass ein individueller Einsatz gegeben ist. Über das Rückhalteband lässt sich diese Bandage außerdem auch mit einer Hand anlegen. Ein weicher Abschlussrand an den Seiten des Produkts erweist sich als besonders sanft zur Haut und verhindert ein Einschneiden des Stoffes bei längerer Tragedauer. Die Nummerierung am Gurt erlaubt die präzise Einstellung der gewünschten Druckstufen. Ebenfalls sorgt die Pelotte für Massage-Effekte und dient dazu, die Mikrozirkulation zu fördern. Geeignet ist diese Bandage des Herstellers „medi“ bis zu einem Armumfang von 36 cm. Hierbei soll sie gleichzeitig bewegungsfördernd als auch entlastend wirken. Atmungsaktives „Clima Comfort Gestrick“, rundet die hohe Qualität dieser Epicondylitis Spange ab.

Fazit zur zur Epicondylitis Spange

Sie gehen häufig Tennis spielen oder nutzen Ihren Golfschläger? Auch beim Baseball sind sie häufig vertreten oder führen an Ihrem Arbeitsplatz immer ein und dieselbe Tätigkeit mit Ihrem Arm aus? Dann haben Sie sicherlich auch schon einmal Schmerzen an Ihrem Ellenbogen feststellen müssen. Nehmen Sie diese nicht auf die leichte Schulter, sondern greifen Sie präventiv ein. Neben ausreichend Ruhe, gilt es die Sehnen zu entlasten. Möglich macht dies eine hochwertige Epicondylitis Spange, die besser zu früh als zu spät angebracht werden sollte.

Wichtig: Kaufen Sie nicht einfach auf Verdacht eine Bandage! Konsultieren einen Arzt und lassen sie zunächst die genaue Diagnose stellen und besprechen Sie alle weiteren Maßnahmen immer mit ihrem Arzt.

Scroll to Top