Nekoutex FFP2 Maske - Ist die Maske empfehlenswert?

Sie sind auf der Suche nach einer Nekoutex FFP2 Maske ? Wir stellen die Atemschutzmaske vor.

Ist die Maske empfehlenswert? Kurze Antwort: ja

Die Nekoutex Maske hat eine CE-Kennzeichnung mit der Kennnummer CE2841.

Nekoutex FFP2 Maske; überdurchschnittlich funktionsstarke Atemschutzmaske für einen idealen Eigen- und Fremdschutz
Überdurchschnittlich funktionsstark, sicherheitsgeprüft, bequem, latexfrei und hochwertig verarbeitet; diese Attribute charakterisieren die sicherheitsgeprüften FFP2- Atemschutzmasken des Herstellers Nekoutex. Charakteristisch für die Schutzmaske der Kategorie FFP2 ist eine Kombination aus exzellenter Filterleistung bzw. Schutzwirkung, erlesenen Materialien, Tragekomfort und maximaler Produktsicherheit.

Werbung: Alle Angaben gemäß der Webseite des Herstellers / Anbieters. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise, Versandkosten, Produktbezeichnungen, Produktinformationen oder Produktbilder inzwischen geändert haben können. Alle Angaben daher ohne Gewähr. Aktuelle Informationen finden Sie auf den jeweiligen Anbieterseiten. Stand der Informationen: 16.01.2022

Produktmerkmale der Nekoutex FFP2 Maske

  • CE- geprüft
  • EN149:2001+A1:2009
  • vierlagig konzipiert
  • garantiert maximale Produktsicherheit
  • überdurchschnittlich hohe Filterleistung in Höhe von rund 97 %
  • Garant für einen erstklassigen Eigen- und Fremdschutz im Zuge der Corona- Pandemie
  • eklariert mit dem Qualitätsprädikat “ made in germany“
  • latexfrei konzipiert
  • passgenauer Sitz und anhaltend hoher Tragekomfort dank formoptimiertem Design
  • einfache Handhabung

Nekoutex FFP2 Maske; sicherheitsgeprüftes Modell “ made in germany“

Die hochwertig verarbeitete Nekoutex FFP2 Maske, die das Prädikat „made in germany“ trägt und unter höchsten Qualitätsstandards in Deutschland hergestellt wird, erfüllt nachweisbar die europaweit geltenden Richtlinien der Normierung EN149:2001+A1:2009 , die Regularien für den Prüfstandard von Atemmasken der Schutzklasse FFP2 formuliert. Mit einer durchschnittlichen Filterleistung von 97 % bindet die überdurchschnittlich funktionsstarke Maske einen Großteil der in der Luft zirkulierenden Aerosole, sodass die Nekoutex FFP2 Maske Teilchen festhält, die einen Durchmesser von mehr als jeweils 0,3 Mikrometer besitzen. Das Modell ist CE- zertifiziert und ist demnach mit einer vierstelligen Prüfnummer der in Deutschland ansässigen DEKRA- Prüfstelle versehen. Dank ihrer erstklassigen Produktmerkmale ist die Nekoutex FFP2 Maske an einen optimalen Fremd- und Eigenschutz gekoppelt, weshalb sie einen essentiellen Beitrag zur zielgerichteten Eindämmung der Corona- Pandemie leistet.

Zugang in den Herstellungszyklus der leistungsstarken, latexfrei konzipierten Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 finden ausschließlich erlesene Rohstoffe von objektiv hoher Qualität. Nahezu alle Rohmaterialien, die in den Produktionszyklus der Nekoutex FFP2 Maske einfließen, stammen aus Deutschland. Die CE- geprüfte, vierlagig konzipierte Atemschutzmaske überzeugt mit einem anhaltend hohen Tragekomfort. Elastische Ohrschlaufen, formoptimiertes Design sowie ein flexibel formbarer Nasenbügel begünstigen einen passgenauen Sitz der Nekoutex FFP2 Maske.

Innovative Struktur bindet effektiv Tröpfchen und Aerosole

Die vierlagig konzipierte Atemschutzmaske besitzt eine fuchsbauartige Struktur, die ein gangartiges System bildet, das die in der Luft gelösten Partikel passieren und im Zuge dessen fortwährend Richtungswechsel ausführen müssen. Die spezifische Struktur der Maske der Schutzklasse FFP2 setzt einen Prozess der Inpaktion in Gang, sodass die Membran vergleichsweise größere Tröpfchen bindet. Um Aerosole zuverlässig abzufangen und zu binden, ist die Oberfläche der Atemschutzmaske elektrostatisch aufgeladen. Die elektrostatische Spannung, die die obere Membran der FFP2 Maske dominiert, neutralisiert demnach zuverlässig einen Großteil der Aerosole, die in der Atemluft gelöst sind und in der Umgebungsluft zirkulieren. Eingebettet in eine hygienische Einzelverpackung lässt sich die Nekoutex FFP2 Maske dauerhaft hygienisch und staubsicher verwahren, was die Langlebigkeit der Atemschutzmaske fördert. Wie grundsätzlich alle Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 weist das Modell des Herstellers Nekoutex eine Schutzleistung in Höhe von jeweils 8 Stunden auf.

Aufgrund der erstklassigen Produkteigenschaften des überdurchschnittlich funktionsstarken Maskenmodells bildet das anlassgerechte, korrekte Tragen der Maske aus dem Hause Nekoutex in Verbindung mit konsequentem Abstandhalten, einer durchdachten Handhygiene, intelligenten Lüftungskonzepten und einer bestmöglichen Husten- Nieß – Etikette den Grundbaustein für eine effektive Eindämmung des dynamischen Infektionsgeschehens.

Nekoutex FFP2 Maske trägt aktiv zur Eindämmung der Corona- Pandemie bei

Dank ihrer überdurchschnittlich ausgeprägten Filterleistung in Höhe von rund 97 % verfügt die Nekoutex FFP2 Maske über eine exzellente Schutzwirkung in Kombination mit einem perfekten Fremd- und Eigenschutz. Das Modell trägt das Qualitätsprädikat “ made in germany“, das belegt, dass die funktionsstarke Maske ein Synonym für maximales Qualitätsbewusstsein ist. CE- geprüft und mit der Normierung EN149:2001+A1:2009 deklariert, steht die Maske als Synonym für eine exzellente Produkt- bzw. Verbrauchersicherheit. Das Maskenmodell begeistert zudem mit einem dauerhaft hohen Tragekomfort. Mit Hilfe elastischer Ohrschlaufen und einem flexibel zu formenden Nasenbügel gelingt eine bestmögliche Anpassung der Nekoutex FFP2 Maske an die individuelle Gesichtsanatomie.

Aufgrund ihrer exzellenten Produkteigenschaften reduziert das korrekte Tragen der sicherheitsgeprüften Nekoutex FFP2 Maske tatsächlich das Risiko einer Infektion mit dem neuartigen Erreger SARS- CoV- 2.

Scroll to Top